Forex Optionen

Forex Optionen bei IQ Option handeln

Nach dem binäre Optionen verboten wurden ( im EWR Raum ), war es an der Zeit das für sehr spekulativ veranlagte Trader ein neues Produkt geschaffen wurde. Forex Optionen werden auch Fx Optionen oder  Devisenoptionen genannt. Forex Optionen sind die leistungsstarke Kombination von Forex und Optionen. FX Optionen sind zur Zeit der einzige Options Typ, der in Europa zur Verfügung gestellt wird ! Deswegen sind Forex Optionen eine Alternative zu binären und digitalen Optionen für Trader in regulierten Ländern wie Deutschland,Österreich oder Liechtenstein. In der Schweiz dagegen wird dieses Produkt von IQ Option nicht angeboten. Schweizer Trader können stattdessen aber weiterhin binäre Optionen bei iq Option handeln. Anbei gehe ich erstmal auf die wesentlichen Punkte der Forex Optionen ein:

    1. Unbegrenzte Gewinne für eine korrekte Prognose der Kursbewegung eines Wertes
    2. Verluste können unter 100 % des Anlagebetrags bei Optionen „aus dem Geld“ (Out-the-Money) liegen
    3. Die mindeste Investition pro Deal sind € 25
    4. Die Ablaufzeit beträgt zum Start der Option 1 Stunde — somit bleibt genügend Zeit für aufschlussreiche Analysen
    5. Jeder Trade hat die Möglichkeit vor Ablauf geschlossen zu werden
    6. Anmeldung zum Forex Optionen Demokonto

Forex Optionen Vor- und Nachteile

Im Gegensatz zu binären Optionen (bei denen die Rentabilität bzw. der mögliche Verlust jedes Deals vorbestimmt ist), können Forex Optionen unbegrenzte Vorteile bieten. Abhängig von der Preisentwicklung sind nahezu unbegrenzte Gewinne möglich oder aber eben der maximale Verlust des eingesetzten Kapitals. Ein Vorteil ist natürlich auch die Möglichkeit die Forex Option vorzeitig zu schließen und so einen geringeren Verlust zu realisieren. Dies allerdings nur wenn die Entwicklung des Preises nicht wie erwünscht eintritt , weil eben eine gewisse Wahrscheinlichkeit ihren Verlauf nimmt.

Ein zusätzlicher Pluspunkt für die Gewinnabsicherung ist die Option den Deal im Gewinn vorzeitig zu schließen. Von großer Bedeutung für erfolgreiches handeln ist die Auswahl des entsprechenden Strikepreises ( auch Ausübungspreis genannt ). Die Gewinnaussichten erhöhen sich , wenn der Strikepreis gut ausgewählt ist . In der rechten Spalte am Rand ist der zu erwartende dynamische Gewinn- oder Verlustverlauf zu erkennen. Dieser hilft auch bei der Preisanalyse um den best möglichen Basispreis auszuwählen.

Nachteile der Forex Optionen im negativen Fall = Verlustrisiko

  1. Der Strikepreis ist vor Beginn der Optionsausübung,  zu weit vom in der Zukunft liegenden Schlusskurs entfernt
  2. Und daher das aktuelle Zeitfenster keine Gewinne erwarten lassen ( immer erkennbar an der Gewinnleiste ganz rechts )
  3. Die Startzeit der Forex Option liegt zu nahe an der Verfallszeit
  4. Fazit : Je weiter sich der Preis in die entsprechende Richtung bewegt hat, desto höher ist die Auszahlung bzw. der Verlust! Also deswegen am besten dem Trend folgen ,Verluste begrenzen und Risiken gut einschätzen. Darum empfiehlt sich eine kostenfreie Anmeldung im Demokonto. Die Demoversion läuft 1:1 wie im Echtgeld Konto !
  5. Anmeldung zum Forex Optionen Demokonto

Risiko-Haftungsausschluss: Ihr Kapital kann gefährdet sein. Dieses Material stellt keine Anlageempfehlung dar !

Allgemeine Risikohinweise: Die von der Seite angebotenen Finanz Instrumente sind hochspekulativ und deren Ausführung kann zum Verlust Ihres gesamten Kapitals führen. Man sollte nur die Summe investieren, deren Verlust man verschmerzen kann.


 

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts to “Forex Optionen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.